Rundreisen – Urlaub für Individualisten

Als Rundreise lässt sich das Bereisen mehrerer Städte und Regionen innerhalb eines Landes, aber auch das grenzübergreifende Bereisen von verschiedenen Ländern eines Kontinents bezeichnen. Die Wahl des Transportmittels, ob Flugzeug, Schiff, Bahn, Bus oder Pkw, ist hierbei dem Reisenden individuell überlassen, hängt jedoch auch von den jeweiligen Gegebenheiten und der Infrastruktur des Reiselandes ab.

Eine Rundreise lässt sich pauschal über eine Vielzahl von Anbieter im Reisebüro buchen. Größtenteils werden solche Reisen durch eine Reiseleitung vor Ort verantwortlich geführt. Feste Reisezeiten, vorgebuchte Hotels und ein geplantes Programm sichern einen problemlosen Aufenthalt. Individualisten, sogenannte „Rucksack-Touristen“ bereisen ihr Urlaubsland „auf eigene Faust“ und können somit ihren Tagesablauf eigenverantwortlich regeln, sowie gewünschte Aufenthaltszeiten und -orte selbst bestimmen.

Für welche Form der Rundreise sich entschieden wird, ist den Ansprüchen, Wünschen und Vorstellungen des Einzelnen überlassen. Insbesondere bei grenzübergreifenden Rundreisen ist es empfehlenswert, sich vorab über die verschiedenen Einreisebestimmungen der jeweiligen Staaten zu informieren. Auch landestypische Eigenarten, kulturelle Hintergründe und gesetzliche Vorschriften sollten beachtet werden, um eventuellen Schwierigkeiten vorzubeugen. Um nicht in finanzielle Nöte zu geraten, sollte die Wahl des Zahlungsmittels auf eine „sichere“ Methode, wie beispielsweise Kreditkarte oder Travellerschecks fallen und das Mitführen größerer Bargeldmengen vermieden werden.

Tags » , , «

Autor:
Datum: Montag, 22. März 2010 19:54
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Urlaubs Tipps

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Login erforderlich