Tag-Archiv für » Vitalhotel in Budapest «

Städtereisen – Kururlaub in Budapest

Montag, 29. Juni 2009 19:19

Die größte Stadt der Republik Ungarn liegt direkt am Fluss Donau. Schon mal das mach diese Stadt besonders attraktiv. Man kann sie unter anderem vom Boot während einer Flussfahrt bewundern. Budapest nimmt unter den schönsten Städten der Welt eine Vormachtstellung ein. Die Andrassy Allee, anders gesagt, die Straße der Kultur wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Sie ist die berühmteste, 2,5 km lange Straße von Budapest. Wer also einen kurzen Trip nach Budapest plant, sollte unbedingt diese Straße besuchen. Man findet dort viele Museen und Sehenswürdigkeiten. Budapest wird häufig mit Wien oder Paris verglichen

Als einzige Großstadt der Welt verfügt Budapest reichlich über Heilwasserquellen. Die Thermalbädern gehören ebenso zu den Sehenswürdigkeiten, die man während seinem Aufenthalt in der Stadt, sehen sollte. Budapest besitzt 118 natürlichen Quellen und die Wassertemperatur liegt zwischen 21 bis 78 Grad Celsius. Kein Wunder, dass jedes Jahr tausende Touristen in dieser Stadt kuren. In Budapesten Bäder verbessern ihre Gesundheit Menschen mit Bewegungsapparat-Problemen, Rheumaerkranke sowie Patienten mit Gelenkentzündungen, Discopathie, Herz-Kreislauf-Störungen oder Gefäßerkrankungen. Ein Kururlaub in Budapest tut besonders für Altersregeneration und Erschöpfungszustände gut. Der Aufenthalt in einem Vitalhotel in Budapest kann nur gute Wirkung auf die Gesundheit haben

Das Grand Hotel Margitsziget aus Budapest ist von seinen Kuranwendungen weltweit bekannt. In dem Hotel kann man unter anderem ein Vital-Erholungsprogramm, Vital-Fitness-Programm oder Vital-Präventions-Programm buchen. Auch zahlreiche Kuren-Programme bietet dieses Hotel an. Es liegt im Herzen von Budapest auf der Margareteninsel und verfügt über 164 Zimmer und Suiten. Die Unterkunft in dem Haus ist besonders attraktiv und komfortabel.

Thema: Allgemein, Ungarn | Kommentare (0) | Autor: