Tag-Archiv für » Südtirol. Löwenhof «

Ein Kindheitstraum wird wahr – Reise in die Berge

Donnerstag, 17. April 2014 6:54

Südtirol entdecken

In jedem steckte doch früher irgendwie ein kleiner Entdecker oder eine kleine Entdeckerin. Fleißig grub man im Sand, erforschte die weiten Welten des Kindergartenspielplatzes und probierte alles, was einem in die Finger kam. Bei vielen Menschen setzte sich der Entdecker bis ins Erwachsenenalter durch, sodass man bis ins hohe Alter immer wieder auf der Suche nach einem spannenden Abenteuer ist. Viele Reiselustige und Entdeckerfreudige verschlägt es vor allem in die Berge nach Südtirol. Die autonome Region liegt im Norden Italiens und ist bekannt als einer der schönsten Naturgebiete weltweit. Kein Wunder – so unberührt und naturbelassen. Südtirol strahlt das ganze Jahr als wundersame Idylle in den Alpen.

Südtirol hält für seine Besucher alles offen

Das Gefühl während eines Aufenthalts in Südtirol lasse sich wohl wahrscheinlich am besten mit Wort ,,vogelfrei’’ beschreiben. Frei wie jeder einzelne Vogel gestaltet man individuell seine Zeit. Dazu stehen einem die verschiedensten Freizeitaktivitäten zur Verfügung, die man doch irgendwie alle gleich auf einmal ausprobieren möchte. Um einen perfekten Ausgleich zu schaffen sollte man sich ausreichend bewegen, um die vielen Stunden im Wellness und die regionale Küche wieder abzuarbeiten. Außerdem erreicht man so ein abwechslungsreiches Programm, damit keine Langeweile aufkommt. Wer möchte sich auch schon jeden Tag nur massieren lassen und dann die Naturschönheit Südtirols versäumen? Für alle Urlauber, die eine Unterkunft, angepasst auf all mögliche Ansprüche, suchen, eignet sich besonders das Hotel Löwenhof in Brixen. Hier muss man sich vor einem Urlaub nicht auf die Freizeitgestaltung festgelegt haben, sondern kann erstmal behutsam ankommen und es sich gut gehen lassen. Vor Ort kann man einen Wellnessurlaub mit einem Aktivurlaub vereinen und dazu noch einen Kinderurlaub für die Kleinsten daraus machen. Das Hotel Löwenhof ist auf alle Arten des Urlaubs wunderbar vorbereitet und erwartet sie schon mit seinem unvergleichbaren Service. Außerdem findet man in Brixen ganzjährig ein ausgedehntes Wanderwegenetz zu Wanderungen.

Delikatesse - by Löwenhof

Delikatesse – by Löwenhof

Weiterführende Informationen auf http://www.loewenhof.it/.

Aktiv sein für die Gesundheit

Wandern steht als Freizeitaktivität in Südtirol das ganze Jahr über an höchster Position. Zur Sommerzeit jedoch wird es ein Stück weit intensiver, da im Winter noch andere zahlreiche Wintersportarten, wie Ski etc., neben dem Winterwandern betrieben werden. Zudem ist es bei milden Temperaturen, leicht bekleidet und ohne Schnee um ein vielfaches genießbarer. Des Weiteren ist Mountainbiken überaus beliebt unter den Sportbegeisterten. Ganz anders als zu Hause im hügeligen Wald, verlangt das Biken in den Bergen viel Kraft und Geschick ab. Aber auch entspannte Radler, die sie einfach nur die Natur bewundern, trifft man hier wie Sand am Meer. Das Fahrrad ist somit aber ein absolutes Muss in Südtirol – insbesondere wenn man sich die schönen Sehenswürdigkeiten Brixens nicht entgehen lassen möchte.

Kulturgut Brixens

Bequem mit dem Fahrrad oder auch zu Fuß lässt sich Brixen wundervoll bestaunen. Von der Altstadt, mit dem Brixner Dom, der Frauenkirche, der Johanneskapelle uvm. bis zum ursprünglichen Stadtkern, Stufels, erwartet Brixen seine Besucher mit spannender Geschichte und ansehnlicher Architektur.

Geheimtipp: Brixen ist das nördlichste Obst – und Weinbaugebiet Südtirols. Weinliebhaber können hier zahlreiche Veranstaltungen rund um Wein besuchen und natürlich auch an einer Weinverkostung teilnehmen. So lernt man den hausgemachten Südtiroler’schen Wein endlich mal kennen!

 

Thema: Italien | Kommentare (0) | Autor: