Tag-Archiv für » St. Vigil «

Entdeckungsreise in die Dolomiten

Donnerstag, 20. Februar 2014 8:04

Ein kleines Tal zum verlieben: St. Vigil

Mitten in Südtirol liegt ein kleines, nicht allzu bekanntes Bergdorf der Gemeinde Enneberg – St. Vigil. Trotzdem zeigt sich St. Vigil 365 Tage im Jahr nur von seiner prächtigsten Seite. Eine idyllische Außenkulisse mit umringenden, hohen Bergen, strahlendem Sonnenschein und je nach Jahreszeit ein weißes Winterparadies oder eine sattgrüne, makellose Landschaft weit und breit. Direkt hinter dem Vigiltal befindet sich der Naturpark Fanes-Sennes-Prags, mit seinen 300 km Wanderwegen und anderen Strecken für die sportliche Betätigung, sowie einer weiten Fernsicht auf das Weltnaturerbe, den Dolomiten. Dieser Traum von Natur lockt nicht nur so manchen Südtiroler ganzjährlich ins Freie, sondern ebenso zahlreiche Urlauber aus den verschiedensten Ländern zum entspannen in die Berge. Die frische Bergluft befreit die Atemwege und versorgt einen mit neuer Energie, sodass jeder Tag mit viel Motivation gestartet werden kann.

Aktiv in den Tag – Pistenspaß auf den Dolomiten

Hochmotiviert und energiegeladen startet so mancher den Tag auch auf direktem Wege zum nahegelegenen Skigebiet Kronplatz. Kronplatz zählt zu den beliebtesten Skigebieten Südtirols mit den modernsten Aufstiegsanlagen überhaupt und bietet daher Profis, Amateuren, aber auch Skianfängern unglaublichen Spaß. Auch Kinder sind hier gut aufgehoben, denn spezielle Skischulen bringen selbst den Allerkleinsten das Gleiten auf den zwei Brettern bei. Vom klassischen Skifahren geht es weiter zu den relativ neuartigeren Wintersportarten, wie das lässige Snowboarden, ob auf der Piste oder im Snowpark, Rodeln etc. Zudem sind auch diverse Winterwandergruppen in den Dolomiten anzutreffen – besonders beliebt ist zurzeit das Schneeschuhwandern. Für diejenigen, die in unmittelbarer Nähe zum Kronplatz eine Unterkunft in Betracht ziehen, bietet sich das Hotel Corona hervorragend an. Das Hotel Corona bietet zum einen begeisterten Wintersportlern einen einzigartigen Traumurlaub – stundenlanges Skifahren, Snowboard oder anderweitiges tagtäglich bis die Muskeln schmerzen oder die Natur auf eigene Faust während einer Wandertour zu erkunden. Unvergesslich bleibt der Urlaub allemal – besonders die wohl tuende Entspannung bleibt den Urlaubern lange im Gedächtnis.

Wohlfühlen in der einmaligen Kristallwelt des Hotels Corona

Trotz der Aktivität in den Bergen sehnt jeder Urlauber sich nach einem Abend, oder gar ganzen tagen, voller Entspannung. Wo könnte man Körper, Seele und Geist besser in Einklang bringen als in einem Wellnessbereich? Diese vollkommenen Erholungszonen sind in Südtirol Normalität und gehören zu jedem Hotel, wie die tadellose Gastronomie und komfortable Zimmer. Das Hotel Corona bietet seinen Gästen einen unschlagbaren Service! In der einzigartigen Kristallwelt kann man sich mit Heilsteinen, wie Rosenquarz, Bergkristall, Bernsteinen etc. motivieren und anregen, aber auch entspannen und die innere Mitte finden. Des Weiteren steht hier ein Naturstein-Pool ,,Silbersee’’ für die Urlauber bereit, der für zahlreiche Stunden zum Verweilen einlädt. Insgesamt sind der gesamte Wellnessbereich, wie auch die unterschiedlichen Beautyanwendungen sehr naturbelassen und sorgen für die optimale Tiefenentspannung.

Mehr Informationen auf http://www.hotelcorona.net/ erhältlich.

Einzigartige Naturschönheit auf Skiern erkunden

Einzigartige Naturschönheit auf Skiern erkunden

Fazit

St. Vigil ist Jede Jahreszeit aufs Neue immer wieder spannend und erholsam zugleich. Ein optimaler Ausgleich für Entspannungssuchende, die es neben dem ganzen Relaxen und einfach Nichts-Tuen auch auf die Skipiste zieht. Viele Freizeitmöglichkeiten sind in Südtirol so vereint und bleiben für die ganze Familie unvergesslich.

Geheimtips:

  • Bergkristalle hautnah erleben: In der Whirlgrotte des Hotels Corona hat man die Möglichkeit, sich auf echten Bergkristallen zu entspannen.
  • Kristalle auch beim Saunieren: ,,La Raiëta’’ nennt sich die hoteleigene Kristallsauna, die vollkommen mit Bergkristall und Rosenquarz ausgestattet ist. Bei milden 45 Grad kann hier in einem ansehnlichen Ambiente wieder einmal tief eingeatmet werden.
  • Endloser Spaß auf der Piste: 100 km Pisten laden alle Wintersportfans auf das nur 50 Meter entfernte Skigebiet Kronplatz.

Thema: Italien | Kommentare (0) | Autor: