Tag-Archiv für » Seiseralm «

Auf der Seiser Alm, da ist was los!

Montag, 25. August 2014 8:31

Die Seiser Alm oder auch übersetzt in die 2. Amtssprache, Alpe di Siusi, ist die größte Hochalm Europas. Nicht nur, dass zahlreiche Urlauber aus der ganzen Welt zum Skifahren, Snowboarden, Wandern oder je nach Jahreszeit aufgrund anderer Aktivitäten in die Berge reisen, viel mehr sind es die unterhaltsamen Veranstaltungen, Feiern und Festivals die etliche Touristen miterleben möchten. Viele legen ihren Aufenthalt zeitlich auch so, dass sie ihn während eines Events haben, so können das breite Freizeitprogramm und ein Event kombiniert werden. Vor kurzem beispielsweise fand das International World Music Festival auf der Seiser Alm im Schlerngebiet statt.

International Music Festival in Schlern

Bereits zum 12. Mal findet momentan noch bis zum 28. Juli das International Music Festival in Völs am Schlern statt. Der Startschuss für das Festival fiel bereits am 8.Juli. Das Festival dient dazu, dass Künstler, womit Musiker, Dirigenten, Musikpädagogen und Musikschüler gemeint sind, die aus ca. 20 verschiedenen Länder aus der ganzen Welt anreisen, um drei Wochen lang in der wundervollen Naturidylle Südtirol zu proben und zu musizieren. Hierbei treffen junge, aber auch renommierte Musiker aufeinander und werden an den Standorten Völs, Seis, Kastelruth, St. Ulrich und auf Schloss Prössels rund 30 Konzerte geben. Künstler, wie Misha Maisky, Alexander Rudin, Paul Badura-Skoda oder Sergey Khachatryan. Insgesamt ist das Festival für die Künstler eine wunderbare Möglichkeit, Ideen auszutauschen und ihre Leidenschaft auf den Bühnen von Südtirol auszuleben – für die Zuhörer bringt jedes Konzert eine kreative Energie mit sich und sie gehen mit bleibenden musikalischen Eindrücken nach Hause.

Außenansicht Aktivhotel Diana by Helmut Rier

Außenansicht Aktivhotel Diana by Helmut Rier

Weitere Veranstaltungen auf der Seiser Alm

Silenzi d’Alpe – die Übergänge im Leben

Das Silenzi d’Alpe ist ein ganz besonderes Kulturtreffen in Seis und auf der Seiser Alm. Es geht um Poesie, Musik in einem breiten Programm und man veranstaltet gemeinsame Wanderungen. Im Wesentlichen werden die Übergänge des Lebens, beispielsweise der Übergang zwischen Ausbildung und der Eintritt in die Arbeitswelt. Das Kulturtreffen findet zwischen dem 9.7. und dem 12.08.2014 statt.

Summer Classics – Für Liebhaber der Klassik

Die sogenannten ,,Summer Classics‘‘ sind ein überragende Konzertreihe von Künstlern, die vorwiegend aus Italien stammen. Die Musiker spielen Werke großer Komponisten. Die Summer Classics sind mittlerweile fester Bestandteil in Südtirol und finden stets von Mitte Juli bis Mitte August statt.

Almfest – ganz traditionell auf dem Puflatsch

Touristen, die die Südtiroler Kultur im traditionellen Sinne kennenlernen wollen sollten am 31. August unbedingt nach Seis reisen. Denn hier findet eine Inszenierung des bäuerlichen Lebens auf der Alm mit der traditionellen Mahd, der Almmesse und dem Kochen und Verkosten der Südtiroler Hausmannskost.

Schmankerl-Alarm auf dem Strudelfest

Der Apfelstrudel gehört zu den beliebtesten Desserts der Südtiroler Küche. Jedoch wird der Strudel, je nach Region und je nach Familie anders zubereitet, womit es ihn in unzähligen Variationen gibt – der eine mag es herzhaft und bevorzugt eine Füllung aus Gemüse und Kräutern, der andere eher aus Äpfeln oder anderen Früchten mit Zucker und Zimt. Der 12. September steht in Südtirol ganz im Zeichen des Strudels.

Direkt am Geschehen

Mein Mann und ich planen in unseren Urlaub ebenfalls stets eine der großen Veranstaltungen mit ein. Ob es nun ein Kulturtreffen, eine große Wanderung oder eine Musikveranstaltung ist – wir wollen während unseres Südtirol-Aufenthalts möglichst viel erleben und von Südtirol kennenlernen. Daher checken wir hierzulande immer im Hotel Diana in Seis ein, damit wir keinen allzu weiten Weg haben. Außerdem können wir vom Hotel Diana aus, wunderbaren Aktivitäten nachgehen. Das Hotel gilt als Aktivhotel und berät einen rund um alle Freizeitaktivitäten von Ski zur Winterzeit bis Mountainbiken im Sommer.

Mehr Informationen zu allen Aktivitäten auf http://www.hotel-diana.it/aktiv-in-seis/active-urlaub.html.

Thema: Italien | Kommentare (0) | Autor:

Ruhe und Entspannung in den Dörfern der Tiroler Berge

Montag, 14. Juli 2014 6:42

Kastelruth erleben

Kastelruth ist ein malerisches Dorf zwischen den Tiroler Bergen, das einen gekonnten Mix aus Tradition und Weltoffenheit bietet. Das Bild der Region ist dabei von vielen alten Bauernhöfen und sehenswerten Ruinen geprägt, außerdem sorgen die Dolomiten im Hintergrund für einen fantastischen Ausblick auf die imposante Bergwelt. Aktivurlauber kommen in Kastelruth, dem Eisacktal und der Seiser Alm voll auf ihre Kosten, denn die vielseitige Gegend bietet viele Wege zum Wandern und auch das Bergsteigen in den Dolomiten ist möglich. Auch im Winter ist die Gegend um Kastelruth durchaus vielseitig. Vor allem die nahe Seiser Alm die das Ziel vieler Gäste, die gern den zahlreichen Wintersportaktivitäten nachgehen möchten. Ebenso sind einige Rodelbahnen in der Umgebung zu finden und auch der Plattkofel und die Antermoiarunde sind ideale Ausflugsziele.

Die Pfarrkirche

Die historische Pfarrkirche in Kastelruth ist den Aposteln Petrus und Paulus geweiht und setzt sich insbesondere durch ihre stattliche Größe von anderen Dorfkirchen ab, denn für eine solche sind ihre Ausmaße tatsächlich gewaltig. Der recht klassische Bau wurde im Wiener Ingenieursstil geplant und schließlich im Jahr 1849 fertiggestellt. Auch der Glockenturm der Kirche ist sehenswert, allerdings wurde dieser Teil des Gebäudes bei einem Dorfbrand im Jahr 1753 zerstört – erst drei Jahre später begann der Neubau des Glockenturmes und etwas später folgte auch die Zwiebelkuppel, die auffällig darauf thront.

Unterkunft in der Nähe

Überall entlang der Seiser Alm gibt es selbstverständlich viele attraktive und komfortable Unterkunftsmöglichkeiten, da viele Urlauber in unmittelbarer Nähe zur größten Hochalm Europas sein möchten. Erst kürzlich wurden die Modernisierungsarbeiten in zahlreichen Hotels fertiggestellt, sodass Gäste sich nun auf etliche Neuheiten, wie beispielsweise eine neue Panorama-Bar mit großartigem Bergblick uvm., freuen können. Darüber hinaus überzeugen die Unterkünfte an der Seiser Alm mit ihrem liebevollen Ambiente, in dem Erholungssuchende die Seele baumeln lassen können und neue Kraft tanken. Auch die gute Küche Südtirols trägt zum Wohlbefinden bei, dabei setzen Gastronome auf eine Kombination traditioneller Südtiroler Speisen und italienischer Spezialitäten, passend dazu gibt es darüber hinaus stets einen guten Tropfen aus dem Weinkeller. Außerdem sind die Unterkünfte ideale Startpunkte für Wanderungen oder Touren zum nächsten Skigebiet.

Zauberhafte Dolomiten n Südtirol

Zauberhafte Dolomiten n Südtirol

Weitere Informationen zu vielen qualitativen Hotels im Gebiet der Seiser Alm auf http://www.seiseralm.com/de/seiser-alm-hotels/die-hotels.html erhältlich.

Seiser Alm, Plattkofel und Antermoiarunde

Der Winter in der Gegend um Kastelruth lädt ein zu zahlreichen Aktivitäten und ermöglicht spannende Erkundungstouren durch Berge und Täler.

  • Seiser Alm – Im Winter ist insbesondere die Seiser Alm ein begehrtes Ziel vieler Aktivsportler, vor allem Schneeschuh- und Winterwanderungen können hier bestens unternommen werden.
  • Plattkofel – gut erkennbar ist der Plattkofel von der Seiser Alm, von wo aus sein markanter Rücken zu betrachten ist. Er ist ein ideales Ziel für eine Klettertour und lässt sich am besten über den Schuster-Steig und vom Sellajoch besteigen.
  • Antermoiarunde – mit den Skiern geht es von der Seiser Alm zum Rosengartengebiet. Viel Pulverschnee wartet hier auf die Fahrer, aber auch die eine oder andere schwierige Piste.

Fazit

Obwohl in idyllischer Natur gelegen, bietet der Aufenthalt im Südtiroler Kastelruth auch einiges an städtischem Leben. Promenaden und Einkaufspassage laden zum Verweilen ein, während die Ruinen und historischen Bauwerke der Umgebung einen Einblick in die Geschichte und Kultur des Landes geben. Wer dagegen beim Sport entspannen möchte, hat es auch nicht weit, dafür sorgt das Skigebiet Seiser Alm.

Thema: Italien | Kommentare (0) | Autor: