Tag-Archiv für » Normandie «

Küste und Garten der Normandie

Dienstag, 2. August 2011 18:23

Eine Region der Superlative in Landschaft und kulturellen Plätzen ist die Normandie. Von Geschichte durchtränkt überliefert sie noch heute die Spuren vergangener Völker und Geschichten. Allem voran das beeindruckende Kloster Mont St. Michel. Neben den vielzähligen Burgen und Abteien ist es wohl der bekannteste Vertreter architektonischer und landschaftlicher Besonderheiten. Gelegen an der Küste befindet es sich auch in dem Landstrich der Normandie, indem sich das Leben abspielt. Hier trifft man Wanderer, Sportfreunde und Wasserliebhaber, Urlauber wie Einheimische, die die warmen Temperaturen des Sommers nutzen. Strände und Steilklippen wechseln sich ab, Cafés und Restaurants bieten kulinarische Genüsse feil und Promenaden laden zum Flanieren ein.

Wer die Kreidefelsen und das Treiben am Wasser verlässt, kann im Landesinneren einen ganz besonderen Schatz finden. In Giverny findet man den Ort, den man von vielen Bildern bekannter Museen schon kennt, das Haus und der Garten Claude Monets. Von Monet selbst als Ziergarten angelegt zeigt es auch heute eine reiche Blumenpracht und vor der bekannten Brück oder dem Seerosenteich kann man sich wie in eines seiner Gemälde versetzt fühlen. Hier wird Natur und Kultur zu einem gesamtheitlichen Erlebnis.

Ob nun Küste, Landesinnere oder Großstadt, Angebote zur Übernachtung in der Normandie findet man viele. Wer dabei ungewöhnlich nächtigen will, kann das Ferienhaus in einer ehemaligen Windmühle oder in einem komfortablen Bauernhaus am Meer nutzen und von hier aus Land, Kultur und Küste entdecken.

Thema: Frankreich | Kommentare (0) | Autor: