Tag-Archiv für » Menorca «

Familienurlaub auf Menorca

Donnerstag, 14. August 2008 18:27

Menorca ist nicht nur die nördlichste und östlichste Insel der Balearen, sondern vielleicht sogar die schönste. Ihre abwechslungsreiche Landschaft mit dem tramuntana und migjorn im Norden bzw. Süden könnte der Kontrast nicht beeindruckender sind. Während im Norden alle Wassersportfans aufgrund des Windes auf ihre Kosten kommen, können die Urlauber im Süden einen der vielen Sandstrände zum Entspannen nutzen. Wanderer und Radfahrer genießen das hügelige Hinterland, deren höchste Erhebung – der El Toro – 357 Meter hoch ist.

Die beiden größten Städte der Insel sind Mao im Osten und Cituadella im Westen. Bis 1722 war Cituadella Inselhauptstadt, ehe die Engländer Mahon (spanisch) zum Verwaltungssitz der Insel machten. In den Altstädten gibt es viel Kultur zu sehen. Alte Gassen und Bauten erinnern vor allem an die Zeiten der Engländer, Franzosen, aber auch der Araber.

Geschichtlich gesehen reicht der Ursprung der Besiedlung von Menorca bis 6000 v. Chr. zurück. Seit dem haben viele Völker die Insel als Zuflucht und wichtigen strategischen Punkt im westlichen Mittelmeer genutzt. Seit dem entwickelten sich auch die Häfen von Mao und Ciutadella zu zwei wichtigen Umschlagpunkten.

Urlauber finden auf Menorca einen eigenen Flughafen, aber auch andere verkehrsgünstige Fortbewegungsmittel, wie den Bus oder das Taxi. Es bietet sich zudem an, ein Auto für den Urlaub zu mieten. Bei längeren Aufenthalten kann man auch das eigene Auto mit der Autofähre von Barcelona oder Valencia mitbringen.

Touristisch erschlossen ist vor allem der Süden. Trotzdem gibt es auf der Insel keinen Massentourismus und genau deshalb lässt sich ein schöner, ruhiger Urlaub auf der Mittelmeerinsel Menorca verbringen.

Christian Schlender
chrischan([ät])bb-manager(point)de

Thema: Menorca | Kommentare (0) | Autor: