Tag-Archiv für » Japan «

Auf den Spuren des traditionellen Japans

Dienstag, 8. November 2011 19:23

Das traditionelle Japan ist ein Land der Gegensätze. Die hochtechnisierte Hightech – Welt ist lediglich ein Teil von Japan. Der andere Teil spiegelt Rituale und eine wunderschöne Kultur, die es auf einer traditionellen Japanreise zu erkunden gilt.
Das traditionelle Japan entdecken
Die Inselkette im Pazifik liegt vor der Küste Koreas und China. Mehrere hundert kleine und größere Inseln ergeben den Staat Japan.  Wer den traditionellen Teil von Japan entdecken möchte, sollte sich auf eine Rundreise begeben, die an traditionelle Orte wie Klöster und Tempel führt, aber auch die Lebensweise erkundet, die so ganz anders ist als die, die die westliche Welt vermutet.

Die alten Kaiserstädte Nara und Kyoto bezaubern den Reisenden durch die harmonische Einheit der Menschen mit der überlieferten Kultur. Das Land der aufgehenden Sonne hat mehr zu bieten als Wolkenkratzer und Smog. Die unendlichen Reisfelder und die traditionellen Fischer zeigen, dass es eine Welt hinter dieser modernen Fassade gibt.
Die uralte Kultur und Tradition, zu der auch das Tragen von japanischen Kimonos zählt, wird in Japan gepflegt und ist ein fester Bestandteil des Lebens. Hierbei erlebt der Japanreisende Märchenstrände und eine fast vergessene Ruhe, die von den zurückhaltenden, aber freundlichen Japanern abseits der Großstädte ausgeht.

Kontrastreiche Eindrücke und Feste zwischen Norden und Süden
Selbst die Inseln zeigen das kontrastreiche Japan. Auf der Rundreise sollte man den nördlichen Teil, die Insel Hokkaido, die eher von einem kühlen Klima geprägt ist besuchen. Die Natur, die Landschaften und die faszinierenden Nationalparks hinterlassen bleibende Eindrücke.  Der südliche Teil Japans mit der Insel Okinawa ist von einem warmen und milden Klima geprägt und steht so im Gegensatz zu Hokkaido.
Weite Berggebiete laden zu Wanderungen ein, auf denen Reisende die Seele baumeln lassen können. Weiter bieten die traditionellen Tempel und Rituale einen besonderen Platz der Harmonie. Diese benötigt der Reisende auch, um die vielen Eindrücke zu verarbeiten.
Entgegen der landläufigen Meinung, die Japaner seien nur zurückhaltend, feiert dieses Volk rauschende Feste. Diese Feste sind geprägt von bunten Prozessionen, offiziellen Feier,- und Gedenktagen, aber auch rauschendem Partyfeeling.

Thema: Japan | Kommentare (0) | Autor:

Reisekosten Japan

Dienstag, 22. Februar 2011 19:36

Wer einmal nach Japan reisen möchte, kann dies auf die unterschiedlichste Art und Weise tun. So kann man sich bei einem Pauschalurlaub am Strand erholen, Rundreisen quer durch das Land unternehmen und dabei viele kulturelle und geschichtliche Orte besuchen oder die Millionenmetropolen Japans entdecken. Im Land der aufgehenden Sonne gibt es viel Außergewöhnliches und Exotisches. Nicht nur die asiatische Kultur, sondern auch die Geschichte Japans ist faszinierend. Egal für welche Art  Japan Reise man sich entscheidet, die Japan Reise Kosten sollten vorher überschlagen werden. Bei einer Reise nach Japan spielt nicht nur das Japan Klima eine wichtige Rolle, sondern auch die anfallenden Japan Reise Kosten dürfen nicht außer Acht gelassen werden.

Japan erstreckt sich gleich über mehrere Breitengrade, daher ist das Japan Klima sehr unterschiedlich. Hier findet man kalt gemäßigtes Klima, aber auch subtropisches Klima. Das Japan Klima wird dabei vom Wind stark beeinflusst. Im Sommer weht der Wind vom Meer zum Festland, dies führt dazu, dass im Juni und Juli die größten Niederschläge des Jahres fallen. Diese teils monsunartigen Regenfälle wirken sich auch auf die Japan Reise Kosten aus. Ebenfalls zu Beginn des Sommers fängt im Südwesten und Süden die Taifun-Saison an. Bei einem geplanten Urlaub in Japan sollte man genau überlegen, zu welcher Zeit und in welche Klimazone man reist.

Das Japan Klima wird in sechs Hauptklimaregionen unterteilt. Am Seto-Inlandsee ist es das ganze Jahr eher mild. In der Hokkaido Region sind die Winter lang und kalt und die Niederschläge sind nicht so stark. Am Pazifik ist es im Sommer sehr heiß und trocken dafür ist es im Winter kalt und es gibt kaum Schnee. Das zentrale Hochland wird von großen Temperaturunterschieden geprägt, Niederschläge sind eher gering. Der vorherrschende Fön, die kühlen Sommer und die schneereichen Winter sind typisch für die Region am japanischen Meer. Auf den Nansei-Inseln herrscht subtropisches Klima mit starkem Regen in der Regenzeit, auch Taifune sind keine Seltenheit. Die großen Unterschiede im Japan Klima nehmen Einfluss auf die Japan Reise Kosten. Diese können je nach Reisezeit und Reiseziel unterschiedlich ausfallen. Wer also nach Japan reisen möchte, sollte vorher überlegen welche Kleidung in den Reisekoffer passt.

Thema: Japan | Kommentare (0) | Autor: