Karneval feiern auf Gran Canaria

Die Fünfte Jahreszeit ist für viele die Gelegenheit, das Leben in vollen Zügen zu genießen. Doch während hierzulande die Narrenzeit samt ihrer rauschenden Feste und Gelage am Aschermittwoch ihr jähes Ende findet und die Fastenzeit beginnt, nimmt man dies in Spanien nicht so genau.

Das gilt auch für Gran Canaria! Die Kanarische Insel feiert den Karneval mit mehr Temperament und ausdauernder, als es in Deutschland üblich ist. Denn der alljährliche Veranstaltungskalender von Gran Canaria sieht gleich zwei Termine für Karnevals Umzüge und Fiestas vor.

In diesem Jahr startete die Karnevals Saison Anfang Februar in der Inselhauptstadt und Kanarenmetropole Las Palmas de Gran Canaria und währte ganze zwei Wochen lang. Neben der Wahl der Karnevalskönigin, mit der die Feierlichkeiten eröffnet werden, kann man auch einigen Kuriositäten wie dem Karneval der Haustiere beiwohnen. Auch die Qual der Karneval Drag Queen darf natürlich auf der bei Schwule und Lesben so beliebten Urlaubsinsel nicht fehlen.

Das Spektakel dauerte in Las Palmas dieses Jahr bis zum 21. Februar. Dann werden sämtliche Faschingskostüme, Tröten und Konfettitüten eingepackt und nach ein paar Tagen Verschnaufpause geht der närrische Spaß im quirligen Süden Gran Canarias weiter.

Der Carneval  Internacional de Maspalomas beginnt am 25. Februar und lockt bis zum 4. März 2012 zahlreiche Besucher an, die am bunten Karnevalsumzug und vielen weiteren Events und Shows teilnehmen wollen, die rund um das Yumbo Center von Playa del Ingles de Maspalomas stattfinden. Aber auch andere Gemeinden lassen die Faschingszeit nicht an sich vorübergehen und stellen ebenfalls Umzüge und Karnevalsfeiern auf die Beine, darunter Telde, Agaete und Agüimes.

Autor:
Datum: Donnerstag, 8. März 2012 7:45
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Spanien

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.

Keine weiteren Kommentare möglich.