Fuerteventura – Sonne und Wind pur

Ist bei uns das Wetter grau und nass, empfiehlt sich ein Urlaub auf der Insel Fuerteventura. Fuerteventura gehört mit 300 Sonnentagen pro Jahr zu den sonnensichersten Inseln. Sonnenanbeter, Wassersportler – vor allem Surfer – finden auf Fuerteventura ihr Paradies.

Fuerteventura ist wohl die wildeste und unberührteste kanarische Insel. Hier können Sie die Stille genießen oder bei einem Spaziergang über endlosen goldgelben Sandstrände einfach mal die Seele baumeln lassen.

Das Herz der Insel sind die herrlichen Strände. Der abwechslungsreichste Strand mit einem Mix aus Sand, Steinen, Felsen und Buchten ist der Strand von Esquinzo. Dort können Sie sowohl Wandern als auch Baden. Für Familien ist die 600 Meter lange Bucht Caleta De Fuste äusserst geeignet. Die Bucht von Costa Calma ist sowohl für Familien, als auch für FKK Touristen interessant. Der Strand von Cofete verspricht im Schatten der Berghänge von Jandia Abgeschiedenheit und Ruhe.

Sie sollten bei Ihrem Urlaub auf Fuerteventura einen Ausflug hin zu den Wurzeln der Insel einplanen und den heiligen Berg Tindaya besuchen. Ureinwohner hinterließen der Nachwelt eindrucksvolle Felsmalereien. Verpassen Sie auch nicht den schwarzsandigen Strand von Ajuy. Von dort gelangen Sie auch zu den berühmten Höhlen des Fischerdorfes an der Westküste. Wenn Sie wissen möchten, wie das Leben der Bäcker, Steinmetze und Stickerinnen war bevor der Tourismus auf Fuerteventura einzog, dann besuchen Sie in Teflia die restaurierte Bauernhöfe. Der Oasis Park La Lajita gibt Ihnen einen Einblick in die vielseitige Landschaft Fuerteventuras. Mehr als 250 Tierarten haben hier ein artgerechtes Zuhause gefunden.

Einen sehr schönen Urlaubsbericht über die Insel auf den Kanaren mit fantastischen Bildern, welche den Flair Fuerteventuras zusammen fassen, finden Sie auf dem Reise-Blog „Urlaub Reisen Kurztrip Infos“.

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 25. April 2012 7:02
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Spanien

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Login erforderlich