Warum nicht ein Urlaub in zwei Städten?

Meine Freundin und ich waren letztes Jahr das erste Mal zusammen im Urlaub. Und es war gleich etwas Besonderes.

Als wir uns dazu entschlossen, zusammen in den Urlaub zu fahren, wollten wir etwas Besonderes machen. Nicht einfach nur einen Urlaub im sonnigen Süden und dort den ganzen Tag am Strand liegen. Das war uns irgendwie zu „normal“. Nein, wir wollten, dass wir uns gerne an unseren ersten gemeinsamen Urlaub erinnerten. Also haben wir uns beide hingesetzt und überlegt, was wir gut finden. Wir beide finden Städte mit einer langen Geschichte sehr interessant. Also haben wir uns beide zusammen entschlossen, Urlaub in Berlin zu machen. Das klingt zwar komisch, aber wir beide waren noch nie zuvor in Berlin. Also haben wir uns im Internet Apartments Berlin angeschaut. Doch das war noch nicht alles. Da es ja ein besonderer Urlaub werden sollte, haben wir uns überlegt, warum nicht einen Urlaub in zwei Städten verbringen? Darum suchten wir noch nach einer weiteren Stadt, in die wir reisen konnten. Die Suche war ein wenig problematischer. Ich schlug erst London vor, doch das war uns dann irgendwie zu ähnlich mit Berlin. Danach schauten wir doch ein wenig in den Süden. Natürlich standen uns dann schon die Städte Barcelona und Madrid zur Auswahl. Doch in Barcelona war ich schon einmal und meine Freundin war in ihrem letzten Single- Urlaub in Madrid. Also entschlossen wir uns für eine andere wirklich spannende Stadt. Wir flogen nach Valencia. Also buchten wir in dieser Stadt Valencia Holiday Apartments und einen Flug von Berlin aus nach Valencia. Besonders toll fanden wir in Valencia die vielen Museen und Zoos. Vor allem das L’Oceanogràfic war die Reise schon wert. Das Haifisch- Becken war wirklich atemberaubend. Auch die weiteren Sehenswürdigkeiten, wie die Palau de les Arts Reina Sofía und die Kathedrale in der Innenstadt waren große Klasse.

Auf dieser Reise sind viele schöne Erinnerungsfotos entstanden, auf die wir heute immer noch gerne zurückblicken. Unser Ziel ist uns also gelungen. Es war ein ganz besonderer Urlaub.

Tags » , «

Autor:
Datum: Sonntag, 27. März 2011 17:42
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Deutschland

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Login erforderlich