Costa Rica

Nikki&Michi haben Ihre Reisen seit über zehn Jahren auf das Lebensmotto „weltreise scheibchenweise“ ausgerichtet. Die beiden sind der Meinung, eine Weltreise müsse nicht am Stück absolviert werden. „Weltreise, ein großes Wort, ein großes Werk. Aber wer sagt denn, dass man zwischen nicht mal nach Hause darf?“, fragen die beiden Weltenbummler. Von unterwegs schreiben Sie Reiseberichte, stellen selbstgedrehte Reisevideos und viele Reportagefotos aus dem Urlaub ins Internet.
Zum Beispiel Traumziel Malediven. Nikk&Michi: „Eigentlich bereisen wir ja selten zweimal die gleiche Region. Aber die Malediven waren zu schön, um nur einmal vor Ort vom Paradies zu träumen.“ Auf den Malediven begannen die beiden mit dem Tauchen. Seitdem versuchen Sie überall auf ihren Reisen, auch im wahrsten Wortsinn abzutauchen.
Zum Beispiel in Ägypten am Roten Meer, südlich von Marsa Alam in Richtung der Grenze zum Sudan. Oder in Thailand in der Adamanen-See. Nach einer Selbstfahrer-Rundreise durch Jordanien tauchten die beiden noch im Golf von Aqaba an einem Schiffswrack. Oder während einer Rundreise durch Costa Rica. Neben ersten Erfahrungen mit dem Ulraleicht-Flieger über den Stränden am Pazifik tauchten Nikki&Michi bei den Catalina Islands. Rasten an dünnen Drahtseilen am Vulkan Arenal vorbei – in 200 Meter Höhe durch den Dschungel. Der Reisebericht Costa Rica beinhaltet neben vielen Reisefotos auch spannende Videos, etwa von langen Ausritt durch das Rincón de la Vieja. Oder dem actionreichen Canopy-Trip durch die Baumwipfel von Costa Rica.
Viele weitere spannende Reiseberichte aus aller Welt gibt’s im Blog „weltreise scheibchenweise“ von Nikki&Michi.

TIPP: Hochzeitsreisen Costa Rica

Hier gibt es weitere Reiseartikel...

Fotoreisebericht aus Costa Rica

Tags » «

Autor:
Datum: Sonntag, 18. Mai 2008 7:56
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Costa Rica

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Login erforderlich